ÜBER

UNS

Die Idee der "Black Korus – Shooting Sports" entstand aus unserer Leidenschaft und Begeisterung für den Schiesssport.

Woher stammt der Begriff "Korus"? Er kommt aus dem Griechischen und geht auf die Zeit der Sparta um 450 v. Chr. zurück. Das Spartanische Heer galt zu dieser Zeit als professionellste Landstreitkraft überhaupt. Sie hatten diverse Kampftechniken verbessert und revolutioniert. Zu ihrer Ausrüstung gehörte ein Schild (aspís), der Harnisch (thorax), die Bronzebeinschienen (knemides) und der prachtvolle Helm (korus), auf dem meistens ein Busch aus (rot) eingefärbtem Pferdehaar befestigt war. Der Helm übernimmt eine sehr wichtige Schutzfunktion für den Kämpfer, weil er beinahe das wichtigste Körperteil, den Kopf, schützt. 

Deshalb wählten wir den schwarzen Korus als unser Logo, weil er die Professionalität, die Eleganz und wichtige Rolle im Sinne der Verteidigung symbolisiert. 

Wir wollten einen Schritt weitergehen und sowohl Anfängern/Interessenten als auch Fortgeschrittenen/Profis die Möglichkeit geben, neue Anwendungen und Techniken zu erlernen. Für Anfänger bieten wir einen Basic-Kurs, in dem sie erste Erfahrungen im sicheren Umgang mit einer Handfeuerwaffe erlernen können und das Gefühl dafür bekommen. Für Fortgeschrittene bieten wir diverse Möglichkeiten, wie etwa das taktische Schiessen, wobei auch die Schnelligkeit und Fingerfertigkeit mit diversen Ausrüstungsgegenständen im Fokus liegt. 

 

Falls Sie weitere Informationen zu unserem Angebot wünschen, können Sie sich unter der gleichnamigen Rubrik einlesen oder uns direkt kontaktieren. Wir beantworten Ihre Fragen sehr gerne.

 

Das Wichtigste für uns bleibt jedoch:

 

Sicherheit geht immer vor und dabei machen wir keine Kompromisse!   

Foto%2022.12_edited.png

weiter zum

Foto%2022.12_edited.png

μολὼν λαβέ